Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall Stuttgart

IG Metall Verwaltungsstelle Stuttgart

IG Metall

Protestaktion bei Schneider Electric

Vorschaubild

05.04.2017 Rund 40 Beschäftigte von Foxboro-Eckardt protestierten heute bei Schneider Electric GmbH in Ratingen lautstark gegen die geplante Verlagerung der Produktion nach Frankreich.

Trotz derzeit guter Auftragslage will der französische Schneider-Konzern seine Produktion in der Cannstatter Pragstraße noch in diesem Jahr einstellen. Von der Standortschließung sind 77 Beschäftigte betroffen. In Ratingen sitzen die Manager und Geschäftsführer, die Einfluss auf die Konzernspitze haben, die für diesen Prozess verantwortlich ist.

Die betroffenen Beschäftigten verschafften sich heute mit einer Kundgebung in Ratingen Gehör, während eine Delegation von Betriebsräten und einer Vertreterin der IG Metall dem Personalverantwortlichen des Standorts die Forderungen und Anliegen der Belegschaft erläuterte. Dieser hatte Verständnis für die Belange und sagte den Beschäftigten seine Unterstützung für die Aushandlung eines guten Sozialplanes zu.

Anhang:

Foxboro

Foxboro

Dateityp: JPEG image data, JFIF standard 1.01

Dateigröße: 219.46KB

Download

Letzte Änderung: 05.04.2017

Adresse:

IG Metall Stuttgart | Theodor-Heuss-Straße 2 | D-70174 Stuttgart
Telefon: +49 (711) 16278-0 | Telefax: +49 (711) 16278-49 | E-Mail: